Ihre Rechte nach einem Unfall und beim Autokauf


Ein Verkehrsunfall hat für den Betroffenen weitreichende Folgen. Vorrangig stehen Schadensersatzansprüche wegen der Beschädigung des eigenen Fahrzeugs. Oftmals werden aber auch Personen durch den Unfall verletzt, sodass auch Schmerzensgeldansprüche in Betracht kommen. Der Vortrag befasst sich daher mit allen Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen, Mietwagenkosten, Nutzungsausfall und dem oft vergessenen Haushaltsführungsschaden etc.
Thematisiert wird auch der Autokauf. Insbesondere werden die Rechte des Gebrauchtwagenkäufers bei Auftreten von Mängeln sowie die Haftung des Verkäufers für solche Mängel behandelt.
Abschließendes Thema: Bußgeldverfahren – Verkehrsverstöße
Der Referent Hans Martin Wanner ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Verkehrsrecht sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

1 Abend
Montag, 22.10.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Hans Martin Wanner
V501p
Eintritt (Barzahlung vor Ort):
5,00
(keine Ermäßigung)