Führung durch das Museum Illertissen – Geschichten und Geschichte im Schloss


Treffpunkt: Museum Illertissen, Vöhlinschloss, Schlossallee 23
Nach der Neukonzeption des ehemaligen Illertisser Heimatmuseums wurde im Frühjahr 2018 das Museum Illertissen – Geschichten und Geschichte im Schloss eröffnet, welches für Einheimische und Gäste, für Familien mit Kindern und historisch Interessierte gemacht ist. Die neue Dauerausstellung konzentriert sich auf Illertissen – genauer: Auf die Menschen in Illertissen. Damals und heute. Die Geschichte der Stadt wird anhand von Lebensläufen der unterschiedlichsten Menschen aus Illertissen gezeigt, daher auch der Name Museum Illertissen – Geschichten und Geschichte im Schloss. Zeitzeugen berichten aus der Besatzungszeit, vom Wirtschaftswunder, dem Wachstum der Stadt durch Heimatvertriebene und Arbeitsmigranten sowie von Abenteuern auf anderen Kontinenten. Von der Vergangenheit bis in die Gegenwart reicht das Erzählte und Gezeigte der neuen Ausstellung und die vielen Facetten der Stadt werden basierend auf unterschiedlichsten Exponaten gezeigt.
Schon in Raum 1 wird der Besucher mit einem überraschenden Objekt-Planeten willkommen geheißen, in welchem sich die bunte Welt der Vöhlinstadt zeigt. Weitere Aktiv-Stationen und 3D-Betrachter mit historischem Bildmaterial machen Geschichte greif- und erlebbar.

1 Abend
Donnerstag, 15.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
N054p
Museum Illertissen, Vöhlinschloss, Schlossallee 23, 89257 Illertissen
Preis (Barzahlung vor Ort):
5,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: