Florenz für Erstbesucher und die, die noch mehr erleben wollen (ausgefallen)


Wir nehmen uns Zeit, um Florenz mit seiner Fülle an Kunst, Kultur, Mode und Flair intensiv zu erleben. Im November werden die Abende länger, die Straßenbeleuchtung geht früher an, die Stadt taucht in ein mystisches Licht. Zauberhaft und geheimnisvoll erscheinen die nun nicht so überfüllten Straßen und Plätze. Noch romantischer als im Sommer erleben wir die Winkel und wenig bekannte „Ecken“. Unser Programm ist reich bestückt mit Schätzen der Kunst und Kultur, die sich in Florenz verbergen und es wird, wo irgend möglich, ergänzt um Ihre Wünsche.
Leistungen: Fahrt im modernen Fernreisebus, 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im zentralen 3* Hotel Silla in Florenz, 4 x Abendessen (3 Gänge) in typischen Trattorien in der Nähe des Hotels, alle Führungen mit sehr guter örtlicher Führung, Citytaxe, Fromm-Reiseleitung Marianne Huber
Eintritte extra
EZ-Zuschlag: 100,00 €
Veranstalter: Fromm Reisen, Wain
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters.
Sonderprospekt auf Anfrage!




Reiseverlauf:

1. Tag: Anfahrt durch die Schweiz nach Florenz
Den ersten Blick auf die Stadt haben Sie von der Piazzale Michelangelo - ein grandioses Erlebnis. Danach beziehen Sie Ihre Hotelzimmer und spazieren zum Abendessen in die nahegelegene Osteria.

2. Tag:  Florenz
In Begleitung Ihrer florentinischen Führerin besuchen Sie die Altstadt von Florenz: das mittelalterliche Quartier und den neueren Teil aus der Zeit, als Florenz Hauptstadt des Königreichs Italien war. Nach einer Erholungspause bei einem Aperitivo oder einer kleinen Pasta werden Sie das Domviertel erkunden: Den Dom Santa Maria dei Fiori, das Baptis-terium mit seinen nahezu 1000- jährigen Mosaiken und das absolute Highlight in Florenz – das neugestaltete und erweiterte Dommuseum!

3. Tag: Uffizien und Kloster San Marco
Heute werden Ihnen die weltbekannten Kunstschätze in den Uffizien gezeigt und erklärt. Den großen, berühmten Werken werden Sie ganz nah sein, so dass Sie das kleinste Blümlein, den Pinselstrich sehen können. Ein bewegender Augenblick ist es, direkt vor dem Engel des Leonardo da Vinci zu stehen! Eine ganz besondere Stimmung und Kunsterlebnis erwartet Sie im Kloster San Marco. Das Bauwerk selbst ist faszinierend. Die feinen Fresken des Fra Angelico in den Mönchzellen – einmalig!

4. Tag: Santa Croce
Das „Pantheon von Florenz“ wird die Kirche Santa Croce genannt, hier ruhen die „Großen“ der Stadt – Michelangelo, Galileo Galilei, Rossini - in prachtvollen Gräbern, geschaffen von großen Künstlern wie Canova, Donatello, Vasari und…Der perfekte Platz für eine Pause ist der nahe Mercato San Ambrogio. Das bunte Markttreiben und die Gastronomie werden Ihnen gefallen! Den Nachmittag haben Sie für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Die Reiseleitung und Ihre Führerin stehen Ihnen gerne unterstützend zur Seite.

5. Tag: Heimreise





Sie wohnen im Hotel Silla in Oltrarno, am anderen Ufer des Flusses Arno, dem Florenz der Florentiner, im Viertel der Kupferstecher, Bildhauer, Vergolder, Buchbinder oder Restauratoren, die ein über Generationen weitergegebenes handwerkliches Können bewahrt haben. Wir nehmen Sie mit in einen quirligen Stadtteil, der vor Leben sprüht. Die Abendessen genießen Sie in verschiedenen Trattorien des Stadtviertels.

R035p
Preis:
789,00
im DZ / 889,00 € im EZ (keine Ermäßigung)