Kreieren Sie ein individuelles Schmuckstück unter Mitverwendung von Altgold


(Guss- und Materialkosten in Silber in Höhe von ca. 40,00 € zzgl. Werkstattnutzung 12,00 € bitte im Kurs direkt an die Kursleiterin zahlen)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 5
Am ersten Kurstag kreieren und gestalten Sie aus einem leicht zu bearbeitenden Feilwachs individuelle Schmuckmodelle, die dann im Schleudergussverfahren in der von Ihnen gewünschten Edelmetalllegierung gegossen werden. Die Nachbearbeitung erfolgt in Edelmetall. Sie erhalten eine umfangreiche Anleitung im Umgang mit Säge, Hammer, Feile, Fräser etc. Am zweiten Kursabend wird Ihr mitgebrachtes Altgold dann als besonderes Highlight mit verarbeitet. Sie erlernen unter Anleitung Ihr Altgold zu schmelzen (z.B. in Form eines Nuggets) und dann in Ihr Schmuckstück zu integrieren. Verschiedene Oberflächenbearbeitungen sind durch Strukturierungen möglich.
Vorkenntnisse: keine

2 Abende
Dienstag, 09.04.2019, 18:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag, 09.05.2019, 18:00 - 22:00 Uhr
2 Termin(e)
Tamara Brötzler, Goldschmiedemeisterin
K541r
Kursgebühr:
75,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: