5-tägige Radreise auf dem Murradweg mit Busbegleitung


Der Murradweg zeigt sich auf seiner gesamten Länge äußerst vielseitig. Hochalpin inmitten des Nationalparks Hohe Tauern beginnt die Tour. In Begleitung eines atemberaubenden Gebirgspanoramas radeln wir anfangs durch den Salzburgischen Lungau. Bald schon wechseln wir das Bundesland und erobern die schöne Steiermark. Schmucke Dörfer und interessante Städte wie Murau, Judenburg, Leoben und Bruck a. d. Mur säumen unseren Weg zum Höhepunkt der Reise, zur steirischen Landeshauptstadt Graz.
Leistungen (Änderungen vorbehalten): Busfahrt im Reisebus mit Klimaanlage, Bordküche, Toilette usw., 4 x Ü/HP in in schönen 3***- und 4****-Hotels, Stadtführung in Graz, Picknick beim Start, Reiseleitung durch Herrn Bernhard Reiter (qualifizierter Radtourenleiter)
EZ-Zuschlag: 84,00 €
Veranstalter: Miehle-Reisen, Dinkelscherben
Sonderprospekt auf Anfrage! 
Hinweise:
Anmeldeschluss: 20.05.2019
Die Fahrtstrecke führt meist auf Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. Nachdem – vor allem am 2. Tag – mehrere größere Steigungen zu bewältigen sind, wird die Benutzung eines E-Bikes empfohlen, ist jedoch nicht Bedingung. Gesamtstrecke ca. 235 km. Für die Teilnehmer ist das Tragen eines Fahrradhelmes vorgeschrieben.
Teilnehmerzahl: max. 25
Weitere Informationen und Anmeldung ausschließlich direkt bei Herrn Bernhard Reiter, Tel: 08282/1433  oder per E-Mail: bernhard.reiter@freenet.de


Programm:

1. Tag: 05.08.2019 : Mit dem Rad von St. Michael nach Murau (53 km)
Abfahrt mit Bus und Radanhänger um 6:00 Uhr am Stadtsaal in Krumbach, Dr. Schlögl Straße 15. Hier können auch die PKW stehen bleiben. Verladen der Fahrräder ab 05:15 Uhr
Anreise mit dem Bus über München, Salzburg nach St. Michael i. Lungau. Wir starten unsere Tour am Ortsrand von St. Michael, in der sonnenreichsten Region Österreichs. Auf schönen Radwegen fahren wir nach Tamsweg und erreichen bald das Bundesland Steiermark. Über Stadl fahren wir durch waldreiches Gebiet und kommen zu unserem ersten Etappenziel, dem kleinen Städtchen Murau.
Zimmerbezug und Abendessen in einem Hotel in Murau.

2. Tag: Dienstag, 06.08.2019 : Von Murau nach Judenburg (61 km)
Wir fahren im Murtal durch das großartige Bergpanorama auf guten, aber etwas bergigen Radwegen über Teufenbach und Scheifling zur Freizeitanlage in Unzmarkt, wo wir unsere Mittagspause machen. Über St. Georgen erreichen wir bald das sehenswerte Städtchen Judenburg, unser heutiges Etappenziel. Um in die Innenstadt zu gelangen, müssen wir einen größeren Anstieg überwinden. Der schöne Marktplatz mit seinem 75 m hohen Sternenturm lädt zu einer Besichtigung ein.
Zimmerbezug und Abendessen in einem Hotel in Judenburg

3. Tag: 07.08.2019 : Von Judenburg nach Bruck a. d. Mur (70 km)
Nach Judenburg weitet sich das Tal. Wir kommen vorbei an Zeltweg mit der österreichischen Formel 1 Strecke und am Städtchen Knittelfeld. Am rechten Murufer fahren wir über St. Lorenzen durch die Obersteiermark. Vorbei an der herrlichen Bergkulisse der Eisenerzer Alpen und St. Michael erreichen wir Leoben, die zweitgrößte Stadt der Steiermark. Leoben ist einer der bedeutendsten Standorte der österreichischen Eisen – und Stahlindustrie. Am Ortseingang können wir das ehemalige Benediktinerinnenkloster Stift Göss besichtigen. Hier wird auch das bekannte „Gösser“ Bier gebraut. Durch den „Schwammerlturm“ erreichen wir das Zentrum mit seinem beeindruckenden Marktplatz, das in einer Schleife von der Mur umflossen wird. Über Niklasdorf und Oberaich kommen wir nach Bruck a. d. Mur.
Zimmerbezug und Abendessen in einem  Hotel in Judenburg

4. Tag:Donnerstag, 8.8.. : Von Bruck a. d. Mur zum Stift Rein bei Graz (52 km)
Wir verlassen Bruck über den hübschen Marktplatz. Über die Brücke der Mürz und unter der Autobahn hindurch kommen wir zum hervorragend ausgebauten Radweg am linken Murufer. Der Weg schlängelt sich durch das enge Tal bis zum malerischen Städtchen Frohnleiten, wo wir auf die andere Seite der Mur wechseln. Nach der Mittagspause fahren wir durch eine einzigartige Landschaft über Deutschfreistritz, Kleinstübing und Gratwein zum Stift Rein. Dort werden wir die Fahrräder in den Bus verladen. Anschließend besichtigen wir das älteste Zisterzienserkloster der Welt mit seiner großartigen, neu renovierten Kirche. Mit dem Bus fahren wir zu unserem Hotel in der steirischen Landeshauptstadt Graz.
Zimmerbezug und Abendessen in einem Hotel in Graz.

5. Tag: 09.08.2019 : Graz und Heimreise
Nach Frühstück und Koffer verladen wollen wir die zweitgrößte Stadt Österreichs bei einer Stadtführung näher kennen lernen. Das Wahrzeichen von Graz, der Uhrturm, die Murinsel, das eigenwillige Bauwerk des Kunsthauses, der Dom, das Schloss Eggenberg sowie die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sind die Hauptsehenswürdigkeiten. Nach einer Mittagspause werden wir die Heimfahrt antreten.
Änderungen vorbehalten

5 Tage, 05.08.2019, - 09.08.2019,
ab Montag
1 Termin(e)
R015r
Preis: 499,00 € (im Doppelzimmer)