Andalusien


„Wenn du in den Straßen von Granada einem blinden Bettler begegnest, so gib ihm doppelt, denn es ist Leid´s genug, diese Schönheit nicht sehen zu können.“ Dieser berühmt gewordene Satz eines unbekannten Poeten, beschreibt nicht nur die Schönheit Granadas, sondern lässt sich geradezu auf ganz Andalusien übertragen, sei es auf Städte wie Cordoba und Sevilla, oder auch auf die großartigen Naturlandschaften vom Hochgebirge der Sierra Nevada über die bizarre Karstlandschaft des El Torcal bis zur faszinierenden, vom Menschen geschaffenen Bergbaulandschaft am Rio Tinto. Der reich mit digitalen Bildern ausgestattete Vortrag des Geografen und Landeskenners Dr. Rolf Beck ist eine landeskundliche Einführung in Kultur und Natur einer der faszinierendsten Regionen Südwest-Europas.

1 Abend
Montag, 11.03.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Rolf Beck, Dipl. Geograf
V401r
Eintritt (Barzahlung vor Ort):
6,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: