Apulien


Wussten Sie, dass Apulien geologisch gesehen zu Afrika und gar nicht zu Europa gehört? Genau aus diesem Grund präsentiert sich die apulische Landschaft im Vergleich zum Rest Italiens ganz anders. Bei diesem Länderkundevortrag werden Sie selbstverständlich erfahren warum. Der Vortrag spannt dabei einen weiten Bogen von spektakulären Naturphänomenen und Landschaften bis hin zu den reichen Kulturzeugnissen dieses Landes, allen voran die auf der Welt einmaligen Trullibauten oder das Castel del Monte des Stauferkaisers Friedrich II. Ein Sprung zum angrenzenden UNESCO-Weltkulturerbe Matera in die Nachbarregion Basilikata rundet diesen reich bebilderten Länderkundevortrag ab.
Der Geograf und Landeskenner Dr. Rolf Beck gibt eine interessante, kurzweilige Einführung in Kultur und Natur Apuliens. Begeben Sie sich mit ihm auf eine Reise in die Region Süditaliens, die den Absatz des italienischen Stiefels markiert. Lassen Sie sich verzaubern.

Bei Interesse an einer nicht nur virtuellen Reise finden Sie bei unseren Studienreisen (siehe R041s) ein entsprechendes vom Dozenten organisiertes Angebot. Mit einem Klick auf das Bild können Sie sich den Flyer zur Apulien-Reise herunterladen.

1 Abend
Dienstag, 19.11.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Rolf Beck, Dipl. Geograf
V871s
Eintritt (Barzahlung vor Ort):
6,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: