Auf den Spuren der Fugger in Weißenhorn


Treffpunkt: Eingang Rathaus, Weißenhorn, Schlossplatz 1
Über nahezu drei Jahrhunderte prägten die Fugger die Geschichte und die Kultur in Weißenhorn. Obwohl die Stadt landesherrschaftlich Österreich zugehörte, fungierte das in den Adel erhobene Augsburger Handelsgeschlecht als der eigentliche Ortsherr Weißenhorns. Einige Bauwerke erzählen heute noch von jener Epoche der frühen Neuzeit.
Begeben Sie sich auf die Spuren der Fugger. Erfahren Sie als Einführung kurze geschichtliche Hintergründe, bevor es anschließend zu Fuß weitergeht.

1 Abend
Mittwoch, 02.10.2019, 17:00 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
Ralph Manhalter
N050s
Preis:
6,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: