Demenz – Bewährtes und Neues aus medizinischer Sicht


Was ist eine Demenz? Wie entsteht sie? Wie wird sie erkannt? Gibt es Vorbeugungsmaßnahmen? Wie sind die Aussichten auf eine wirksame Therapie? Wir sprechen über den aktuellen wissenschaftlichen und medizinischen Stand in der Demenzerkennung, -behandlung und -forschung. Die Entwicklung von neuen medizinischen Therapien kommt voran, aber es ist ein langer Weg vom Labor zum Medikament. Deswegen setzen wir auch einen Schwerpunkt darauf, was man selbst tun kann, um geistig fit zu bleiben. Bitte bringen Sie Ihre Fragen bezüglich Demenz und Gehirnfitness mit – wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion!
Zur Referntin: Dr. Jill Holbrook, geb. in den USA, hat ein MD und PhD (Biochemie) an der University of Wisconsin, Madison abgeschlossen. Sie hat an der Uni Heidelberg geforscht, hat sich dann 10 Jahre mit den Ergebnissen von klinischen Studien beschäftigt. Seit 2017 arbeitet sie in der Gedächtnisambulanz und als klinische Prüfärztin für Alzheimer-Studien an der Uniklinik Ulm.

1 Abend
Mittwoch, 06.05.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Jill Holbrook
V940t
Rathaus, Sitzungssaal 1 .OG, Kirchstr. 14, 89291 Holzheim
Eintritt (Barzahlung vor Ort):
6,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: