Entdeckungsfahrt Islam – unsere Landeshauptstadt orientalisch erleben


43,1 Prozent der Münchner haben Migartionshintergrund. Gleis Nummer 11 des Hauptbahnhofs war seit 1955 für eintreffende Gastarbeiter aus Südeuropa und der Türkei ein Schicksalspunkt. Viele wurden zu den boomenden Industriestandorten der BRD weitergeschickt, andere blieben. Dieses recht junge Kapitel Münchner Stadtgeschichte lässt nicht ahnen, dass es bereits seit Jahrhunderten Berührungspunkte mit den Bewohnern aus dem südlichen Mittelmeerraum und dem Orient gibt. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt Münchens finden wir vielfältige orientalische Einflüsse und Spuren islamischen Glaubens in den Straßen, an Häusern, sogar in einzelnen Kirchen.
Besuchen Sie darüber hinaus die Haci Bayram Moschee, wo Sie neben einer Führung, auch eine kurze Einführung in den Islam erhalten und in den interreligiösen Dialog treten können. Für die Freunde der Mystik ist auch gesorgt.
Selbstverständlich erhalten Sie zwischen beiden Porgrammpunkten Zeit zur freien Verfügung, sodass sich dieser Münchenausflug dreimal rentiert!
Leistungen: Fahrt, Führungen, vhs-Begleitung

1 Tag
Samstag, 27.06.2020, 07:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Ina Müller
R003t
Preis:
49,00
(ab 15.05.2020 53,00 € – keine Ermäßigung)
Belegung: