Helikopter-Eltern fahren auch bloß Auto
oder: Wir wir unsere Kinder bestmöglich durchs Leben begleiten

Großer Erziehungsvortrag mit Detlef Träbert
Nachdem in den Medien lange genug geklagt wurde, Eltern würden ihre Erziehungsaufgabe vernachlässigen, hat man nun die überfürsorglichen "Helikopter-Eltern" entdeckt. Dabei wollen Eltern doch nur das Beste für ihr Kind – aber wie erreichen sie das?
Wie lässt sich die Lernentwicklung unterstützen? Wie viel Hilfe tut gut, ohne die Selbstständigkeit zu beschädigen? Wie können wir Durchhaltevermögen und Frustrationstoleranz fördern? Und wie können wir unsere Kinder für ihr Leben stark machen?

Der unterhaltsame Vortrag gibt viele Tipps für den Schulerfolg und eine gute Entwicklung unserer Kinder.

Detlef Träbert ist Diplom-Pädagoge. Nach 18 Jahren als Beratungslehrer arbeitet er seit 1996 freiberuflich im eigenen Schulberatungsservice "Schubs". Träbert hält bundesweit Vorträge und gibt Fortbildungen für Lehrer/-innen, Erzieher/-innen und Therapeut/-innen.

Eine Kooperationsveranstaltung zwischen der vhs im Landkreis Neu-Ulm, des Zentrums für Familie, Umwelt und Kultur Kloster Roggenburg und der Bildungsregion Landkreis Neu-Ulm.
Kartenreservierung ist dringend erforderlich!
Kartenvorverkauf: Kloster Roggenburg, Tel. 07300/9611-550

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Hygienerichtlinien und der aktuell geltenden behördlichen Anordnungen statt.



1 Abend
Montag, 12.10.2020, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
V450u
Klostergasthof, Klosterstr. 2, 89297 Roggenburg, Festsaal
Eintritt (Barzahlung vor Ort):
5,00
/ Kinder 3,00 €