Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Cybermobbing – was kann ich tun? (Elternvortrag) (ausgefallen)

Online-Vortrag

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der vhs Oberallgäu angeboten.


Dies ist ein Kurs für Eltern, die ihr Kind auf Augenhöhe begleiten möchten in einem Thema, welches für sie selbst Neuland ist. Unsere Kinder wachsen in eine Welt hinein, in der es selbstverständlich ist, ein Smartphone zu nutzen. Es ist jedoch noch nicht selbstverständlich, dass wir Eltern unsere Kinder auch darin wie beim Fahrradfahren lernen begleiten, unterstützen und ihnen Gefahren aufzeigen sowie sie trösten, wenn etwas nicht so läuft, wie erwünscht. Ihr Kind kennt sich vielleicht besser mit dem Smartphone aus, jedoch emotional und seelisch dürfen wir nicht vergessen, es ist noch ein Kind und es liegt in unserer Verantwortung. Ich möchte Sie darin unterstützen und Ihnen zeigen, wie diese Verantwortung aussehen kann. In diesem Kurs lernen Sie warum es wichtig ist, Ihr Kind zu begleiten und sich für das Thema zu interessieren. Wie Sie Ihr Kind gut begleiten können, welche Gefahren es im Netz gibt und was Sie im Cybermobbingfall tun sollten. Ein Handout vom Kurs mit weiteren wichtigen Links, Tipps und Hilfen gibt es im Anschluss an den Kurs.


Dozentin: Annika Schulz (Erzieherin, Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin)


Hinweis: Als angemeldeter Teilnehmer erhalten Sie am Vortragstag von uns per Mail einen Link, über welchen Sie direkt am Vortrag teilnehmen können.





ZVE00w
Kursbegühr:
9,50
(keine Ermäßigung)

Bitte beachten Sie bei einer Inzidenz über 35 die 3G-Regelung bei Präsenzkursen:
Bringen Sie bitte Ihren Impf- bzw. Genesenennachweis* zur ersten Kursstunde mit. Alternativ Ihr negatives Antigen-Testergebnis (max. 24h alt), bescheinigt durch eine zertifizierte Stelle wie Apotheke oder Testzentrum. Wir und unsere Kursleitungen sind durch die behördliche Anordnung dazu verpflichtet, diese Nachweise zu überprüfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

*Wir vermerken nur für diesen Kurs und dessen Laufzeit Ihren 3G-Status. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.