Letzte-Hilfe-Kurs


Eine selbstverständliche Ausbildung in unserer Gesellschaft ist der „Erste-Hilfe-Kurs“. In der Bevölkerung gibt es mittlerweile ein Basis-Wissen für die Lebensrettung im Notfall.
Ein entsprechendes Basis-Wissen und Bewusstsein für die Begleitung am Lebensende, im Sterben und in der Trauer gibt es noch nicht. Diese möchte der „Letzte-Hilfe-Kurs“ vermitteln.
Darin geht es um den angstfreien Umgang mit folgenden Themen:
1. Sterben ist ein Teil des Lebens 
2. Vorsorgen und Entscheiden
3. Körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte lindern
4. Abschied nehmen
Das Thema geht uns alle an.
Die Referentin ist Koordinatorin Schwerpunkt Trauer bei der ambulanten Hospizgruppe Illertissen.
Anmeldung bei der vhs ist erforderlich!

1 Abend
Mittwoch, 14.03.2018, 18:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Johanna Nientiedt
V703n
kostenfrei
Belegung: