Mit Faszienyoga schmerzfrei und beweglich


Begrenzte Teilnehmerzahl: 8
Durch Faszienyoga werden die Muskeln samt dem Bindegewebe gedehnt. Nicht bewegte oder gedehnte Faszien neigen zu Verklebungen und zu Verdickungen. Faszienyoga löst diese Verklebungen, so dass Faszien und Gelenkknorpel wieder besser mit Nährstoffen versorgt werden können. Es regeneriert, macht das Bindegewebe wieder flexibel, beweglich und schlank. Eine Theorie besagt, dass Rückenbeschwerden oft mit verklebten und verkürzten Faszien zu tun haben. Daher verhilft Faszienyoga oft zur Behebung von Rückenbeschwerden und beugt vielen anderen Gelenkschmerzen vor.
Bitte mitbringen: Faszienrolle

14 Vormittage, 22.02.2018, - 28.06.2018,
Donnerstag, 09:00 - 10:00 Uhr
14 Termin(e)
Eva Seyberth, Tanzpädagogin, Yogatrainerin, Entspannungstrainerin, Yoga- und lizensierte Fayo®Trainerin (Faszienyoga nach Liebscher & Bracht) unterrichtet seit 30 Jahren im Bereich Tanz, Yoga, Rückenschule und Entspannung
G020n
Privathaus, Zur Siede 15, 89257 Illertissen, Yogaraum
Kursgebühr:
92,00