Schnitzen mit der Motorsäge


Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 (mindestens 5 Teilnehmer)
Treffpunkt: Raiffeisenbank Kettershausen. Anschließend Weiterfahrt zum Kursort.
Der Tag steht unter dem Motto: "Natur und Kunst". Es erwartet Sie ein unvergesslicher Tag im Wald. Machen Sie mit bei einer Befreiungsaktion. Befreien Sie die Skulptur, die Sie bereits in Ihrem Sinn gezeichnet haben und die schon in dem vor Ihnen stehenden Holzblock steckt. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! In der idyllischen Natur, direkt im Winterwald wird Ihnen das nicht schwer fallen. Zum Ausruhen steht ein uriger beheizter Waldarbeiterkarren zur Verfügung: Holzfäller-Romantik pur. Je nach Wunsch können die Teilnehmer entweder unter Aufsicht und Hilfestellung ihre eigenen Ideen kreieren oder Schritt für Schritt die vorgeschlagene Skulptur unter Aufsicht des Kursleiters nachschneiden. Holz steht genügend zur Verfügung. Die Teilnehmer können die erstellten Skulpturen natürlich mit nach Hause nehmen.
Der Kursleiter ist Forstwirtschaftsmeister und führt regelmäßig entsprechende Kurse durch.
Jeder Teilnehmer benötigt: vollständige Schutzausrüstung, Helm mit Gesichts- und Gehörschutz, Schnittschutzhose, Schuhe oder Stiefel, jeweils mit Schnittschutz, Arbeitshandschuhe, Schutzbrille, Gehörschutz oder Helm mit Gehörschutz und Visier, Motorsäge mit scharfer Kette und Treibstoffen sowie Teilnahmezertifikat an einem Motorsägenkurs.
Mindestalter der Teilnehmer: 18 Jahre
1 Tag
Freitag, 02.03.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Matthias Thoma
K870n
Kursgebühr:
75,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: