Sekundäre Pflanzenstoffe und ihre Bedeutung für die Gesundheit


Dass Pflanzen über gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe verfügen, ist schon lange bekannt. Sie spielen deshalb traditionell nicht nur in der Ernährung, sondern auch in der Therapie von Krankheiten eine Rolle. Auch heute noch gibt es Naturvölker, bei denen bestimmte Pflanzen einen Heilcharakter haben und die diese bewusst als Medizin einsetzen. Die prophylaktischen und therapeutischen Wirkungen der Pflanzen sind auf eine Vielfalt von sekundären Pflanzenstoffen zurückzuführen. Wirkungen können z. B. sein: entzündungshemmend, blutdruckbeeinflussend, cholesterinspiegelsenkend, verdauungsfördernd, immunsystembeeinflussend, antimikrobiell, antioxidativ.
1 Abend, 22.01.2018,
Montag, 19:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Dipl. Biol. Sybille R. Braun
X403n
Gemeindehalle, Rathausplatz 1, 89278 Nersingen, Foyer
Preis (Barzahlung vor Ort):
5,00

Weitere Veranstaltungen von Dipl. Biol. Sybille R. Braun