Steinzeit im Laucherttal


In den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts hat Eduard Peters bei Veringenstadt, einer kleinen Stadt mit viel Geschichte in einer Schlinge des Laucherttals, steinzeitliche Fundstellen ausgegraben. Er verwendete dabei zum Teil bereits Techniken, die erst einige Jahrzehnte später zum allgemeinen Standard der Grabungstechnik wurden. Diese Fundstellen wollen wir aufsuchen, aber auch das kleine Museum dazu im mittelalterlichen Rathaus von Veringenstadt. Auch die Reste der mittelalterlichen Burganlage und Zeugnisse des Erzabbaus werden besichtigt.
Geplantes Programm: Fahrt nach Veringenstadt, Wanderung zur Mühlberghöhle, zum Schafstall und zur Nikolaushöhle, Mittagessen und Museumsbesuch, Wanderung auf die Burg und zur Göpfelsteinhöhle, Fahrt zum Historienpfad.
Hinweis: Die Wege zu zwei der Fundstellen sind auf kurzen Stücken sehr steil. Der Witterung angepasste Kleidung und Wanderstiefel erforderlich, bei Bedarf bitte auch Wanderstöcke benutzen.
Leistungen: Fahrt, ganztägige Führung, Eintritt Museum Veringenstadt, vhs-Begleitung
1 Tag
Dienstag, 15.05.2018, 07:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Hannes Wiedmann, Archäologe
R012n
Preis:
49,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: